Sie sind hier: Startseite > Standpunkt(e) > Gesellschaft > Der Russische Bär brummt nicht mehr!

Der russische Bär brummt nicht mehr,
nein er schlägt jetzt doch wirklich zu!

Ganz ehrlich, das habe ich wirklich nicht erwartet. Nach dem hin-und-her der letzten Tage bei dem ich nicht genau einordnen konnte wer den hier die größeren Phantasien beflügelt, bin ich nun entsprechend auch etwas ratlos. Ich hätte es nicht für möglich gehalten, dass Russland über Drohgebärden hinaus gehen würde. Dieses Drohgehabe hatte ich sogar gut verstanden. Wurde Russland in den letzten 20 Jahren doch immer konsequenter ins Abseits gestellt. Das vor allem von den USA und seinen NATO-Verbündeten.

Aber mit der Ausübung militärischer Gewalt, egal wie sie vom Kremel tituliert wird, stellt sich Russland nun doch in das Abseits des Völkerrechts und des Völkerbundes.

Natürlich hat man Russland jahrelang mit der NATO Osterweiterung in die Enge getrieben und natürlich sind die USA mit den von ihnen zu vertretenden Völkerrechtsverfehlungen auch nicht besser. Aber das alles ist kein triftiger Grund, nun selber das Völkerrecht mit Füßen zu treten!

Was dem einen Recht ist, das darf eben auf keinen Fall dem anderen Billig sein! Und genau hier scheint sich unsere Welt (mal wieder) im Kreis zu drehen. Unrecht wird nicht zu Recht, nur weil ein Anderer die gleichen Verfehlungen ausübt. Und wenn die übergroße Masse der Staaten eine Resulution wieder nicht durchbringen kann, weil Vetorechte das verhindern, dann muss dieses Recht endlich neu gestaltet werden. Aber wie, wenn die großen 5 dabei von ihrem Vetorecht gebrauch machen? Ein Teufelskreis.

Was bleibt ist das Unbehagen, dass Verträge, und das selbst auf die UNO bezogen, nichts mehr zu gelten scheinen. Das Informationen immer zu hinterfragen sind und immer der bittere Beigeschmak bleibt, dass man eben KEINE verlässlichen Informationen bekommt!

Und, dass es durch die Digitalisierung unserer Welt neue Mittel und Wege gibt, um einem ungeliebten Wiedersacherer zu Schaden, teils so verdeckt, dass nicht zweifelsfrei zu klären ist wer letztlich den digitalen Angriff wirklich gestartet hat. Auch das bereitet mir zunehmend Unbehagen.

Es bleibt also nur, derartige Verletzungen des internationalen Völkerrechtes mit aller Schärfe zu verurteilen und trotzdem immer weiter nach gewaltlosen Lösungen, im Sinne aller Völker zu suchen.

Letzte Bearbeitung:

digitaler (Wand)Kalender

Termine auf Smartphone, Tablet & Co syncronisieren ist keine Hexerei. Bei uns landen die Termine nun aber auch automatisch auf dem Küchenkalender an der Wand. Lachend

zur Projektseite

Wetterserver

wenn es die gewünschten Daten nicht gibt, dann muss man sich diese eben selber erstellen laughing.

Für das Internetprojekt Barleber-See.de entstand somit das Wetterprojekt.
Wetterprojekt Barleber-See.de

Ich wähle nur noch FKK!

 
  1. Frieden
  2. Klima
  3. Kinder


Lobbyismus ist der Tod unserer Demokratie!

Lobbyisten enttarnen
Ist unsere Demokratie noch zu retten?

digitaler (Wand)Kalender

Termine auf Smartphone, Tablet & Co syncronisieren ist keine Hexerei. Bei uns landen die Termine nun aber auch automatisch auf dem Küchenkalender an der Wand. Lachend

zur Projektseite

Wetterserver

wenn es die gewünschten Daten nicht gibt, dann muss man sich diese eben selber erstellen laughing.

Für das Internetprojekt Barleber-See.de entstand somit das Wetterprojekt.
Wetterprojekt Barleber-See.de